Die Muldenvereinigung Sermuth symbolisiert das Zentrum des Zweimuldenlandes. Hier in Sermuth, einem Ortsteil der Stadt Colditz, vereinigen sich die Freiberger und die Zwickauer Mulde zur Vereinigten Mulde. Sie durchfließen eine der schönsten Regionen von Sachsen. Unser Zweimuldenland ist damit zentraler Ausgangspunkt zur Erkundung von ganz Sachsen, inmitten der Metropolen Dresden, Leipzig und Chemnitz.

Lutherjahr 2017

Martin Luther im Muldental
Martin Luther im Muldental
Unser Tourismusportal Zweimuldenland möchte ihnen viel Wissenswertes für einen Urlaub in Sachsen vorstellen. Die Namensgeberin Mulda – die Wasserreiche, durchstreift Sachsen aus dem Gebirge als Freiberger und Zwickauer Mulde kommend viele Städte, bevor sie sich in Sermuth vereinigt und von da an als Mulde ihren Weg fortsetzt.
Es ist nicht nur eine schöne Landschaft, die sie durchquert, sondern ein Gebiet, das reich mit Burgen, Schlössern und anderen interessanten Sehenswürdigkeiten bestückt ist. Ihren Aktivurlaub können sie mit Wanderungen zu Fuß, auf dem Wasser oder mit dem Rad durch ganz Sachsen ausgestalten. Aber auch Spezialitäten wie Reiten, Gleitschirmfliegen oder Bergsteigen mit Klettertouren sind hier machbar.
Das Tal der sächsischen Burgen und Schlösser macht unsere Region mit zu einer der schönsten zwischen den großen Metropolen Dresden, Leipzig und Chemnitz. Alte Kirchen und Klöster sind eine kulturelle Bereicherung, die aus unserer Geschichte nicht wegzudenken sind. Widmen sie auch ihnen einen Besuch.
In unmittelbarer Nähe zum Zweimuldenland entwickelt sich ein neues touristisches Gebiet, das Leipziger Neuseenland. Da eröffnen sich für die Besucher völlig neue, für uns bisher ungewohnte Betätigungsfelder. Surfen und Segeln auf den aus Tagebaurestlöchern  entstandenen Seen findet immer mehr Anhänger.
Machen sie mit uns einen bildlichen Streifzug durch Sachsen und wenn sie auf den Geschmack gekommen sind, besuchen sie uns gern. Sie sind herzlich willkommen.

Aktuelles

Erlebnistour Wasserschloss Podelwitz

Fahrrad- und Kanutour entlang der Freiberger Mulde
Schlauchboottour

In Eigenregie erkunden Sie die Auenlandschaft entlang der Freiberger Mulde-wir schaffen die Voraussetzungen dafür. Erleben Sie die reizvolle Landschaft erst vom Fahrrad aus und anschließend per Boot.
10:00 Uhr begrüßen wir Sie im Wasserschloss Podelwitz mit einem Begrüßungsgetränk. Anschließend bekommen Sie Ihre Fahrräder und einen Picknickkorb. Mit übersichtlichen Informationsmaterial und einer Karte zur Route starten Sie Ihre Tour nach Fischendorf. Nachdem Sie dort froh und munter angekommen sind, tauschen Sie Ihre Fahrräder gegen ein 2er-Kajak. Nach einer kurzen Einweisung und Erklärung paddeln Sie auf der Freiberger Mulde wieder zurück nach Podelwitz. (Dauer ca. 3 Std) Gegen 15:30 Uhr erreichen Sie den Bootsanlegesteg am Wasserschloss Podelwitz. Mit einem idyllischen Blick auf die Freiberger Mulde lassen Sie den Tag gemütlich bei Kaffee und Kuchen ausklingen.
 Preis pro Person: 49,50 € Das Angebot ist für folgende Termine buchbar:
 21.07.2017 (Anmeldeschluss 17.07.)
20.08.2017 (Anmeldeschluss 16.08.)
15.09.2017 (Anmeldeschluss 11.09.)
17.09.2017 (Anmeldeschluss 13.09.)
20.10.2017 (Anmeldeschluss 16.10.)
22.10.2017 (Anmeldeschluss 18.10.)

Das Angebot ist nur nach Voranmeldung möglich! Die Tagestour kann selbstverständlich nach Belieben verlängert werden. Dazu übernachten Sie im romantischen Wasserschloss Podelwitz und genießen am darauffolgenden Morgen ein Sektfrühstück.
Preis pro Nacht für 2 Personen inkl. Frühstück: 70,00 €.

Historische Stadtführung durch die Schlossstadt Colditz

Viel Wissenswertes zur Stadt und Region Colditz erfahren Sie bei einer historischen Stadtführung. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise und lauschen unserem Gästeführer bei einem interessanten Rundgang. Die Stadt besitzt eine wechselvolle Geschichte. Davon zeugen heute noch historische Bauten. Herzstück der Stadt ist der Marktplatz mit dem im Renaissancestil erbauten Rathaus. Dieser ist in der ersten Hälfte des 13. Jh., als Colditz von den Burgherren das Stadtrecht erhielt, entstanden.

Termine:
02.07.2017                14:00 Uhr
16.07.2017                 14:00 Uhr
30.07.2017                 14:00 Uhr


Dauer: 1,5 Stunde
Teilnehmer: ab 8 Personen
Preis: 6,00 € p.P.

Für die Führungen können Sie sich in der Tourist-Information, Markt 11 in Colditz anmelden.
Tel./Fax: 034381 / 4 35 19 oder touristinfocolditz@t-online.de

Entdecken Sie die Natur bei einer geselligen Kremserfahrt

Wir laden Sie zu einer romantischen Kremserfahrt ein. Treffpunkt und Start ist auf dem Marktplatz in Colditz. Der Kremser fährt Sie durch Colditz und Umgebung. Die Teilnahme ist nur nach Voranmeldung möglich. Bitte melden Sie sich  in der Tourist-Information Colditz, Markt 11 an. Tel.: 034381/4 35 19 oder per E-Mail: touristinfocolditz@t-online.de.

Dauer der Kremserfahrt: 120 Minuten
Teilnehmer: ab 10 Personen

Das Angebot kann für Kindergruppen und je nach Wunsch auch individuell gestaltet werden. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern. Ihr Team der Tourist-Information, A. Mehner