• Tourismusverein
  • Unsere Region
  • Sonstiges
Partner:
WIFI Hotspot Marktplatz Colditz

Newsletter
Newsletter abonnieren
Name:
E-Mail Adresse:

Tourismus in Sachsen von seiner schönsten Seite ...

Birkenkönigin 2016/17
Unser Tourismusportal Zweimuldenland bietet Ihnen alles Wissenswerte für Ihren Urlaub in Sachsen. Hier finden Sie die schönsten Ausflugsziele, Angebote für Ihren Aktivurlaub wie Wandern, Wasserwandern, Radeln, Gleitschirmfliegen oder Reiten; sie finden hier aber auch Übernachtungsmöglichkeiten und Gastronomie mit gutbürgerlicher, sächsischer Küche in einem wunderschönen, geschichtsträchtigen Landstrich, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Leipziger Neuseenland und Elbflorenz Dresden, der Kulturmetropole Sachsens.

Zweimuldenland ist das Gebiet an der Freiberger und der Zwickauer Mulde, deren Vereinigung sich im Herzen von Sachsen vollzieht und das Tal der sächsischen Burgen und Schlösser zu einem der schönsten Landschaftsteile Sachsens machte. Es ist reich an touristischen Attraktionen, Kirchen & Klöstern, Burgen und Schlössern, inmitten einer phantastischen Landschaft.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !
Wenn Sie Fragen haben, erreichen Sie uns unter
Telefon- und Fax-Nummer (+49) 34381 / 4 35 19
!

Newsarchiv

Märchenschlossweihnacht

Märchenschlossweihnacht

KULTURPROGRAMM RUND UM´S SCHLOSS COLDITZ

 Samstag, 03. Dezember 2016, 14.00 bis 22.00 Uhr 

 13.30 Uhr     Eröffnung auf dem Markt durch Bürgermeister Matthias Schmiedel und der

                    Birkenkönigin Stephanie II., anschließend flanierend ins Schloss zur Eröffnung auf der Bühne

14.00 Uhr      Modelleisenbahnausstellung in der Grundschule Colditz

                           bis 20.00 Uhr

14.30 Uhr      „Tanzkreis Colditz“ eine Tanzgruppe unter Leitung von Frau Riedel tanzt

                      „Die goldene Gans“ auf dem Markt

15.00 Uhr      Märchenkino im Medienraum der Europajugendherberge Schloss Colditz

                           15.00 Uhr – Dornröschen

                    16.30 Uhr – Frau Holle

                      18.00 Uhr – Das singende klingende Bäumchen

15.00 Uhr      „Märchentante Elke“ erzählt im Rathaus Geschichten und Märchen  

15.00 Uhr      „Musikfreunde Colditz“ gemischter Chor singt auf dem Markt unter der Platane

15.30 Uhr      „Happy Uhu Band“ Akkordeongruppe mit Musikanten aus Grimma und Leipzig

                      spielen beim Optiker „die Brillenbauer“ auf  - ebenso um 16.30 Uhr

16.00 Uhr      „Tanzkreis Colditz“, eine Tanzgruppe unter Leitung von Frau Riedel tanzt

                      „Aschenputtel“ im ersten Schlosshof

16.00 Uhr        Frau Holle und die Goldmarie schütteln ihre Betten aus – Balkon des Rathauses

16.10 Uhr       Auftritt der „Tanzmäuse“ und des „Chores“ der Grundschule Hausdorf unter

                      Leitung von Frau Kießig

16.30 Uhr      „Märchentante Elke“ erzählt im Rathaus Geschichten und Märchen

17.00 Uhr      Frau Holle und die Goldmarie schütteln ihre Betten aus – Balkon des Rathauses

17.00 Uhr      Aus dem Bergwerk kommend, das Schneewittchen suchend - Einmarsch der

                     „7 Zwerge“ 

17.30 Uhr      „Musikfreunde Colditz“ gemischter Chor singt am Schloss-Eingang                   

17.30 Uhr      besucht Großväterchen Frost in Begleitung der Birkenkönigin Stephanie II den

                      Markt und Schloss Colditz

Darstellung eines „Erlebnis“ – Märchenwaldes mit Erklärung zur Tierwelt an der Ecke

Töpfergasse Kirchberg am Markt und Achtung Harry Potter gibt sich mit seinen Freunden an der

Schlosstreppe die Ehre und möchte die Colditzer und ihre Gäste kennenlernen.

Vorsicht es ist auch die eine oder andere Hexe zu sehen und die Weihnachtsmänner sind auch

unterwegs.

 

Sonntag, 04. Dezember 2016, 10.00 bis 18.00 Uhr

10.00 Uhr      Modelleisenbahnausstellung in der Grundschule Colditz

14.30 Uhr      „Happy Uhu Band“ Akkordeongruppe mit Musikanten aus Grimma und Leipzig

                      spielen beim Optiker „die Brillenbauer“ auf 

15.15 Uhr      „Sweet Devils“ Auftritt der Schwarzbacher Tanzgruppe unter Leitung von Steffi Bormann auf dem  unteren Marktbereich

 

Liebe Märchenfreunde,

 

die „Leisnig Diskothek“ spielt an beiden Tagen Weihnachtslieder und Weihnachtshits.

Ebenso können Sie auf dem Markt und in den Geschäften verschiedene Märchen der Gebrüder Grimm bewundern.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch – Organisationsteam Märchen 

 

Weihnachtsbasar in der Stadtkirche am Samstag, 03.12. von 14.30 bis 16.00 Uhr und

am Sonntag, 04.12. von 14.00 bis 17.00 Uhr. Adventliche Andacht im Kerzenschein mit

Pfrn. A. Lau und weihnachtliche Orgelmusik mit Solisten am Samstag, 03.12. um 16.00 Uhr.

 

KULTURPROGRAMM IM SCHLOSS COLDITZ  

       Samstag, 03. Dezember 2016, 14.00 bis 22.00 Uhr

 

14.00 Uhr        Eröffnung auf der Bühne-Stimmungsvolle Weihnachtslieder mit den Kemmlitzer Blasmusikanten

Begrüßung der Gäste aus nah und fern mit Bürgermeister Matthias Schmiedel, der Birkenkönigin Stephanie II. und Kurfürstin Sophie, umrahmt von kleinen Engeln

15.00 Uhr        Jörg Müller und seine Seifenblasen

15.45 Uhr        Grundschule Colditz mit Ihrem Weihnachtsprogramm

16.30 Uhr        Jens Lübeck mit weihnachtlichen Saxophonklängen

- 17.30 Uhr     in den Höfen und Räumen

16.45 Uhr        Nikolaussprechstunde

17.15 Uhr        ein modernes Märchen „Das schwarze Buch“ – wenn Kinder zu faul sind und nicht lernen wollen und Eltern nicht helfen – aufgeführt von den Laienspielern der Sophienschule Colditz unter der Leitung von Frau Fischer

18.00 Uhr        Wild Cats und Crazy Devils bringen tänzerische Darbietungen – Turnverein Colditz                       

18.45 Uhr       Janko Lehmann mit seiner „Feuershow“

19.30 Uhr       „Winterreise“ Die Musiker halten ein musikalisches Überraschungspaket von Christmas Carols aus der weiten Welt, Wintersongs und Wiegenliedern sowie Swingtunes bereit und laden auf eine Stunde Besinnlichkeit und fröhlicher Momente. Es erklingen u. a. Popsongs wie Stings „The Hounds of Winter“ ebenso wie Michael Praetorius „Es ist ein Ros entsprungen“, Schuberts „Leiermann“, Cherry Tree Carol“ aus dem 14. Jahrhundert, spanische Weihnachtslieder und Ausschnitte der „misa Latino America“.

 

Sonntag, 04. Dezember 2016, 14.00 bis 18.00 Uhr

14.00 Uhr        Weihnachtliche Klänge mit den Trebsener Blasmusikanten Bühne 

14.30 Uhr        Weihnachtliche Klänge des Männerchors Liedertafel aus Colditz

15.00 Uhr        Weihnachtliche Klänge mit den Trebsener Blasmusikanten

15.00 Uhr        „Märchenmusical der Naturbühne Dornreichenbach“

15.30 Uhr        Weihnachtliche Klänge mit den Trebsener Blasmusikanten in der Hofstube

15.45 Uhr        Weihnachtliche Klänge mit den Trebsener Blasmusikanten in den Gewölbetonnen

17.00 Uhr        Nikolaussprechstunde  

 

Liebe Märchenfreunde,

ein Weihnachtspektakel der besonderen Art bereiten seit einigen Monaten engagierte Bürger in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Schloss Colditz e. V. vor. Die Stadt Colditz wird pünktlich am zweiten Adventswochenende in eine Märchenwelt verwandelt und wir möchten Sie zu einer wahrhaft märchenhaften Schlossweihnacht begrüßen. Schon auf dem Marktplatz warten die ersten Märchenfiguren der Gebrüder Grimm wie die „Sieben Zwerge“, die „Bremer Stadtmusikanten“ oder „Hänsel und Gretel“ auf Ihren Besuch. Weiter durch die Harry-Potter-Gasse oder den Märchenwald gelangen Sie zum Schloss Colditz mit seiner traditionsreichen Schlossweihnacht. 

An beiden Tagen warten verschiedene Highlights auf Sie und Ihre Familie. Ob die Märchentante im Rathaus, die Modelleisenbahnausstellung in der Grundschule, das Märchenkino im Schloss und in den Tonnengewölben die Handwerker. Es gibt viel zu staunen und zu schlemmen, dafür sorgen Vereine und Gastronomen ob mit Glühwein, Herzhaftem oder Süßem.

 Wir freuen uns auf Ihren Besuch - Herzlich willkommen 

 Weihnachtsbasar in der Stadtkirche am Samstag, 03.12. von 14.30 bis 16.00 Uhr und

am Sonntag, 04.12. von 14.00 bis 17.00 Uhr. Adventliche Andacht im Kerzenschein mit

Pfrn. A. Lau und weihnachtliche Orgelmusik mit Solisten am Samstag, 03.12. um 16.00 Uhr.

MÄRCHEN-SCHLOSS-WEIHNACHT

Liebe Märchenfreunde,

ein Weihnachtspektakel der besonderen Art bereiten seit einigen Monaten engagierte Bürger in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Schloss Colditz e. V. vor. Die Stadt Colditz wird pünktlich  am zweiten Adventswochenende in eine Märchenwelt verwandelt und wir möchten Sie zu einer wahrhaft märchenhaften Schlossweihnacht begrüßen.

Schon auf dem Marktplatz warten die ersten Märchenfiguren der Gebrüder Grimm wie die „Sieben Zwerge“, die „Bremer Stadtmusikanten“ oder „Hänsel und Gretel“ auf Ihren Besuch. Weiter durch die Harry-Potter-Gasse oder den Märchenwald gelangen Sie zum Schloss Colditz mit seiner traditionsreichen Schlossweihnacht. 

An beiden Tagen warten verschiedene Highlights auf Sie und Ihre Familie. Ob die Märchentante im Rathaus, die Modelleisenbahnausstellung in der Grundschule das Märchenkino im Schloss, die vielen Märchenfiguren vom Markt zum Schloss und dann das ganz besondere Highlight am Sonntag, 04. Dezember 2016 das Weihnachts-Märchen-Musical im 2. Hof des Schlosses Colditz, aufgeführt von der Naturbühne Dornreichenbach.

Übrigens, in manchen Geschäften, auf dem Colditzer Markt und im Schloss Colditz gibt es nicht nur Märchen zu sehen, denn auf dem Schloss Colditz gibt es in den beiden Tonnengewölben wieder das Handwerk: ob Lichter- und Fensterbögen, Schafwolle vom Spinnrad, allerlei Seifen, Töpfereigeschenke oder wärmende Alpakawolle (ein kleiner Ausschnitt). Es gibt viel zu staunen und zu schlemmen, dafür sorgen Vereine und Gastronomen ob Glühwein, Herzhaftes oder Süßes. Zu  hören und zu sehen gibt es Darbietungen von den Kemmlitzer Blasmusikanten, genauso wie von den Wild Cats und viele andere mehr.

Sie sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit Ihrer Familie, mit Freunden, mit netten Menschen durch unsere Märchen-Schlossstadt zu wandeln.

am 2. Adventswochenende 03. und 04.12.2016 jeweils ab 14.00 Uhr

www.stadt-colditz.de                                               www.schloss-colditz.com

Folgezertifizierung bestanden!

Team von der Geschäftsführerin Annett Mehner besteht diesjährige Prüfung
Nachdem die Tourist-Information auf dem Markt im Sommer 2011 das begehrte Gütesiegel „Service Qualität Deutschland“ verliehen bekam, muss die Einrichtung diese Auszeichnung bereits jährlich verteidigen. Dies nun schon zum sechsten Mal mit Erfolg. Das Zertifikat mit dem Gütesiegel „ServiceQualität Deutschland“ als Kennzeichen wird für ein weiteres Jahr in der Tourist-Information aushängen. Gemeinsam im Mitarbeiterteam wurden verschiedene Qualitätsbausteine untersucht. „Bei uns waren dies zum Beispiel „Beschwerde- und Reklamationsmanagement“, „Kundenerwartungen kennen“ sowie „Feedback der Gäste“. Auf diese Bereiche sind wir dann näher eingegangen“, sagt Annett Mehner.  Nach einer Ergebniskontrolle konnten wir feststellen, dass wir von insgesamt 8 Maßnahmen 7 vollständig erfüllt haben.
Als besonderer Service für unsere Gäste und Touristen war in dieser Saison die Einrichtung und Inbetriebnahme eines Colditz-Hotspot. Die Gestaltung und Inbetriebnahme konnten wir gemeinsam mit Dennis Spiegel realisieren. Mit diesem Hotspot können sich die Gäste mit Smartphons,Tablet PCs oder Notebooks in das Internet einwählen und z.B.: E-Mails abrufen oder diverse Webseiten besuchen. Besonders ansprechend ist die Gestaltung der Plattform. Den Usern stehen natürlich auch kostenlos  Webseiten vom Schloss Colditz, vom Wasserschloss Podelwitz oder der Tourist-Information zur Verfügung. Tickets dafür sind in der Tourist-Information erhältlich. Im nächsten Jahr wollen wir einen erweiterten Service für Kinder anbieten. Die Einrichtung einer Kinderspielecke ist bereits erfolgt, weitere Maßnahmen sind schon geplant.

Präsente und Körbe

Präsente für Weihnachten    Präsente für Weihnachten

Ab sofort können Sie bei uns Präsente oder Präsentkörbchen für sämtliche Anlässe erwerben. Sie können bei uns Schlossekt, Colzer Kräuter, Bier schwarze Sau, dazu Gläser oder Tassen, sowie Muldenkiesel zusammenstellen.
Wir beraten Sie gern.

neue DVD erschienen

Am 22. Mai erschien die DVD- Produktion "750 Jahre Colditz- Bilder einer Stadt“ im Handel. Ein gutes Jahr lang hat das Drehteam Filmmaterial in und über Colditz gesammelt.
Dabei führten die Recherchen auch nach Nürnberg, Dresden und Wermsdorf.  „750 Jahre Colditz - Bilder einer Stadt“ lädt ein zu einem gut 45minütigen filmischen Rundgang durch Stadt, Land, Wald, Schloss und Geschichte. Er zeigt die Stadt Colditz bis wenige Tage vor ihrer Jubiläumsfeier 2015. Neben historischem Bild- und Kartenmaterial enthält er auch einzigartige Filmdokumente aus den Jahren 1939 und 1957.

Ein herzliches Dankeschön an alle, welche diese Produktion mit ihrem Engagement unterstützt haben.

Die DVD kostet 12,00 Euro und ist in der Touristinformation Colditz, dem Schloss Colditz und dem Malergeschäft Deutrich sowie beim Verein Ländliches Leben e.V. erhältlich.

Allen Interessenten und Fans dieser DVD sei gesagt, dass bei einer Vorbestellung von 150 Stück Ende Juli die DVD "750 Jahre Colditz - Bilder des Festumzugs" mit Aufnahmen vom Festumzug mehr perspektivisch von vier Kamerastandorten, moderiert von einem professionellen Sprecher und einem zur Vorgänger- DVD passenden Cover erscheinen wird.
Newsarchiv

Aktuelle Veranstaltungsangebote in der Stadt Colditz
  • 11.12.2016 16:30 Uhr: Konzert
    Weihnachtskonzert - Gospel mit Black & Orange in der Hofstube Nähere Informationen unter der Tel. 034381 43777
  • 11.12.2016 16:30 Uhr: Weihnachtskonzert
    Gospel mit Black & Orange aus Bad Lausick eine krönender Jahresabschluß im Veranstaltungsreigen der Gesellschaft Schloss Colditz e. V. Bereits 2003 fand sich das Ensemble "Black`n Orange" aus Bad Lausick mit einem gemeinsamen Hobby zu einer einzigartigen Gruppe zusammen, um gemeinsam Gospelmusik zu machen. 13 Jahre später singen Christiane Groß (Sopran), Christin Fritzsche (Sopran), Evelyn Eichholz (Alt), Jennifer Wagner (alt), Max Vetter (Tenor, piano) und Markus Georgi (Bass) neben den allseits bekannten Gospelsongs wie "Oh happy Day" auch wunderschöne neue Kreationen. Außerdem nehmen sich Black`n Orange den Wurzeln der Gospelmusik an - wie etwa in traditionellen afrikanischen Liedern oder Spirituals. Für die sechs Sänger liegt der besondere Anspruch in der qualitativen Mehrstimmingkeit. Durch diese Klangfülle kommen sie in vielen Fäller ohne Begleitinstrumente aus und singen einfach à capella. Um die Atmosphäre einiger Titel zu steigern und den Ursprüngen der mit Rythmus geladenen Musik näher zu kommen, greifen sie auch mal zu unterstützenden Arrangements am Jazz-Piano und den drums. In den Konzerten, sowie auch in unserem Konzert am 11.12.2016 um 16.30 Uhr in der Hofstube zu Schloss Colditz, kommt natürlich auch das Publikum zum Zuge. Jeder ist eingeladen, mitzuklatschen oder mitzusingen. Lassen Sie sich vom lebendigen Klang der Gospelmusik mitreißen und machen Sie mit. Ihre Karte zu diesem Konzert erhalten Sie im Vorverkauf zu 11,50 € in den Touristinformationen Grimma, Bad Lausick, Rochlitz und Colditz. Ebenso in der Bücherstube Colditz und im Schlossbüro bzw. im Museumsshop der Gesellschaft Schloss Colditz e. v. Restkarten pro Person an der Tageskasse zu 13,50 € Kinder / Jugendliche zwischen 5 und 16 Jahren 7,50 €
  • 24.12.2016 16:00 Uhr: Veranstaltung
    Weihnachtsliedersingen der Liedertafel
  • 31.12.2016 18:00 Uhr: Silvester
    Silvesterparty im Wasserschloss Podelwitz um Voranmeldung wird gebeten unter der tel. 034381 43519
  • 08.01.2017 16:00 Uhr: Wien - Paris - New York Neujahrskonzert
    Wien - Paris - New York Neujahrskonzert mit der Sächsischen Bläserphilharmonie Wer kennt sie nicht, die drei Weltmetropolen Wien, Paris und New York mit ihrem pulsierenden Leben und unverwecheselbaren Großstadtflair. Und natürlich sind es die unzähligen musikalischen Liebeserklärungen in den Operetten- und Schlagermelodien, die den besonderen Zauber des Citylebens verkünden. Zu einr musikalischen Städtereise in gleich alle drei Kulturzentren entführt die Sächsische Bläserphilharmonie unter der Leitung von Stefan Diederich in ihrem Neujahrskonzert 2017. Auf vielfachen Publikumswunsch wieder einmal gemeinsam mit den Gesangssolisten Barbara Sauter und Richard Wiedl, erklingen Welthits wie "Ganz Paris träumt von der Liebe" oder "New York, New York", die natürlich von den populärsten Wiener Johann Strauß Melodien umrahmt werden. Und spätestens mit der traditionellen Zugabe, dem Radetzky Marsch wird dann auch in Colditz das Neujahrskonzert 2017 am 08.01. in bester Champagnerlaune enden. Konzertbeginn 16.00 Uhr Einlass ab 15.15 Uhr Ihre Karte erhalten Sie im Vorverkauf zu einem Preis von 15,00 € pro Person in den Touristinformationen Grimma, Bad Lausick, Rochlitz und Colditz, sowie in der Bücherstube (bis 29.12.2016) und im Schloss. Restkarten an der Tageskasse Beginnen Sie das neue Jahr mit uns und genießen Sie dieses tolle Konzert. Herzlich willkommen.
  • 03.02.2017 19:30 Uhr: "Colditz Classic"
    Klassisches Blüthner-Konzert Pianist Emmanuel Christien (Frankreich)
  • 04.03.2017 19:30 Uhr: Rockkonzert
    "Tino Standhaft in Concert"
  • 12.03.2017 15:30 Uhr: Kabarett Sanftwut aus Leipzig
    "ManniMachtMobil" Kabarett Sanftwut aus Leipzig
  • 31.03.2017 19:30 Uhr: "Colditz Classic"
    Klassisches Blüthner-Konzert Pianist Emil Gryesten Jensen (Dänemark) mit Kunstauktion
  • 08.04.2017 19:30 Uhr: Kabarett mit Andrea Kulka
    "Ein bunter Strauß Neurosen" Kabarett mit Andrea Kulka Gebunden wird ein energiegeladener Strauß Neurosen, der die Lachmuskeln beiderlei Geschlecht strapaziert. Durch ihren Humor zur schwarzen Rose mutierend, brilliert die Powerfrau Andrea Kulka mit reinem Wortkabarett, wie auch kräftiger und zugleich engelhafter Gesangsstimme. In verschiedenen Frauenrollen beweist die Kabarettistin ihre große Wandlungsfähigkeit. Als strenge Politäss oder lebenslustige Rentnerin liegt Andrea Kulka im ständigen Kontakt mit den Zuschauern. Jeder Ein- oder Widerspruch wird durch Schlagfertigkeit, wie auch große Improvisationsgabe gekontert. Mit mutiger und uneitler Mimik und Gestik geht es in den dunkelsten Ecken von Andrea Kulkas weiblicher Betrachtungsweise durch auch makaber zu. Lachen garantiert. Ihre Karte zu diesem Strauß erhalten Sie in den bekannten Vorverkaufsstellen wie die Touristinformationen Grimma, Bad Lausick, Rochlitz und Colditz. Im Schlossbüro ebenso per Mail auf Rechnung / Überweisung und Zusendung der Karten oder des Geschenkgutscheines. Vorverkauf 13,50 € Restkarten an der Abendkasse zu 15,00 €. Gute Unterhaltung
Onlineanzeige
User gerade online:
2 Gäste Kein registrierter User online !

User heute schon online:
Heute war noch kein registrierter User online !Suchmaschine-GOOGLE - Suchmaschine-MSN - Suchmaschine-YAHOO -

Colditz die Schlossstadt
Tourist Information Colditz
Ihr Ansprechpartner:
Tourist - Information Colditz
04680 Colditz
Markt 11

Öffnungszeiten:
April - Oktober
Mo-Fr: 10.00-17.00Uhr
Sa/So/Feiertage: 13.00-17.00Uhr

November-März
Mo-Fr: 10.00-16.00Uhr

Tel./Fax: (034381) 4 35 19

oder per eMail über unser Kontaktformular
Tourist Info
 
  Powered by eASY-CMS www.space-discount.net © Dennis Spiegel 2016