Das Dentalhistorische Museum in Zschadrass

Evolution des MenschenIn Zschadraß hat eines der drei weltgrößten Dentalmuseen seinen Platz gefunden. Es ist eine einzigartige Sammlung, die sich dem Thema Zähne widmet. Die Ausstellungsstücke kommen aus allen Kontinenten der Erde, sind teils echte Raritäten.
Dass wir alle, Menschen und Tiere, mit Zähnen bestückt sind und von ihrer Funktionalität unser Leben abhängt, wissen wir. Doch wie wir damit umgehen müssen, beschäftigt schon seit Jahrtausenden die Menschheit. Bei Tieren regelt es weitestgehend die Natur, wir Menschen hingegen machten daraus eine Wissenschaft, die sich von der Allgemeinmedizin abspaltete, dann sogar noch einmal in Zahnbehandlung und –technik trennte.
In der Zschadraßer Sammlung können Sie den Weg der Evolution nachvollziehen, sehen wie der Mensch vom Affen abstammend seine Nahrungsaufnahme veränderte, was bis heute anhält. Andererseits zeigt sie auch, wie die Tierwelt ihr Gebiss so veränderte, dass auch sie sich den Spezialitäten am Nahrungsangebot anpassten.

Ein weiterer Abschnitt ist der Zahnpflege über verschiedene Jahrhunderte gewidmet. Wie kann ich einer Erkrankung vorbeugen und wie kann ich sie am schonendsten behandeln? Die Ausstellungsstücke dokumentieren auch die Realität, dass Vieles vom Geldbeutel abhing, ob man sich eine teure Behandlung überhaupt leisten konnte. Philipp Pfaff gehörte zu den bekanntesten Persönlichkeiten der Dentalmedizin, durfte den  Titel „Königlich Preußischer Hofzahnarzt und privilegierter Chirurgus“ führen. Sein Studien- und Behandlungszimmer können Sie neben vielen Raritäten im Dentalmuseum Zschadraß ansehen. Die Sammlung ist derart umfangreich, dass sie nicht nur das Interesse von Museumsbesuchern weckt, sondern auch Experten der Zahnheilkunde zur Erweiterung ihres eigenen Fachwissens nach Zschadraß lockt. Ein Besuch lohnt sich für alle Altersgruppen; schließlich steht ein jeder von uns irgendwann vor dem Problem – oh, ich habe Zahnschmerzen.

Unweit der Zschadraßer Bushaltestelle hat im ehemaligen Clubhaus der Heilstätten das Dentalmuseum seinen Platz gefunden. Das, was Andreas Haesler in den Jahren zusammengetragen hat, ist eine einzigartige Sammlung aus dem Bereich der Zahnheilkunde.
Zahnersatz mit wissenschaftlicher Erläuterung

Anschrift

Dentalmuseum Zschadrass
Andreas Haesler

04680 Colditz OT Zschadrass
Im Park 9b

034381 / 189506
0174 / 3261161

E-Mail senden
www.dentalmuseum.eu

Alle Lebewesen haben Zähne - Dentalmuseum

Behandlungszimmer - Dentalmuseum

Philipp Pfaffs Behandlungszimmer (1750)

Luxus Behandlungszimmer - Dentalmuseum

Alter Arbeitsplatz eines Zahntechnikers - Dentalmuseum

Zahnpflege aus Jahrhunderten - Dentalmuseum

Bequeme Behandlungsstühle - Dentalmuseum